CHSH berät HERZ-Gruppe bei Übernahme der börsenotierten HIRSCH Servo AG

Heichrich Foglar Deinhardstein und Thomas Trettnak

CHSH Cerha Hempel Spiegelfeld Hlawati hat die weltweit tätige österreichische HERZGruppe im Rahmen des Erwerbes der Aktienmehrheit an der HIRSCH Servo AG umfassend rechtlich begleitet.

Die HERZ-Gruppe erwarb mittelbar über die ursprünglich von Dr. Matthias Calice kontrollierte Lifemotion SA sowie unmittelbar von der Kurt Hirsch Holding GmbH in Summe ca. 62 Prozent des Grundkapitals und der Stimmrechte an der HIRSCH Servo AG und hat daher in weiterer Folge entsprechend den einschlägigen Bestimmungen des österreichischen Übernahmegesetzes ein Pflichtangebot für alle Aktien der HIRSCH Servo AG veröffentlicht ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK