So ein sicherer Ort

von Udo Vetter

“Das ist ein so sicherer Ort. Dort ist noch nie etwas passiert.” Dachte bis vor wenigen Tagen die Hamburger Malerin Jeannine Platz. Nun wurde sie eines Besseren belehrt – drei ihrer Bilder wurden aus dem Hamburger Justizgebäude geklaut.

Werke von Jeannine Platz, etwa 20 insgesamt, waren vom 9. April bis 9. Mai 2014 im Gericht ausgestellt. “Beim Abhängen habe i ...

Zum vollständigen Artikel

  • Diebe stehlen drei Bilder aus Ziviljustizgebäude

    abendblatt.de - 7 Leser - Mitte. Bei einer Ausstellung von Bildern der Hamburger Malerin Jeannine Platz in der Grundbuchhalle des Ziviljustizgebäudes sind offenbar drei Werke gestohlen worden. Eines der Bilder, das die Köhlbrandbrücke zeigt, sei 1,80 Meter mal 1,40 Meter groß gewesen, sagte die Malerin dem Abendblatt. "Es wurde einfach herausgetragen, ohne dass im Gerich...

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK