PFFFFUMMM-Fund am Bahnhof Weilheim

von Liz Collet

Ein vor wenigen Minuten gemeldeter Bombenfund am Weilheimer Bahnhof sorgt für Bahnverzögerungen und Anspannung.

Inzwischen ist das Sprengkommando bereits vor Ort, konnte aber

noch nicht beginnen. Zunächst muss im Radius von 500 Metern um den Bahnhof herum die Evakuierung der Menschen zur Sicherheit erfolgen. Das 250 Kilo schwere Trumm ist eine amerikanische Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg, die gegen 12 Uhr bei Gleisarbeiten ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK