Na, wer wars?

von Hans-Otto Burschel

Als sie schwanger wurde, heirateten die beiden im Jahre 1991 noch vor der Geburt, so dass er als der Vater des Kindes galt.

1995 rechtskräftige Scheidung.

2011 erfolgreiche Vaterschaftsanfechtung.

Er beabsichtigt nunmehr, den biologischen Vater hinsichtlich des von ihm gezahlten Unterhalts in Regress zu nehmen (§ 1607 III 2 BGB), weiss aber nicht wer der biologische Vater ist/sein könnte. Also begehrt er von der Mutter Auskunft.

AG und OLG verpflichten die Mutter entsprechend zur Auskunft (An ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK