Mindestlohntarifvertrag in der Fleischwirtschaft

von Liz Collet

Der Bundestag hat am 8. Mai in namentlicher Abstimmung den Gesetzentwurf der Bundesregierung zur ersten Änderung des Arbeitnehmer-Entsendegesetzes (18/910, 18/1283) in der vom Ausschuss für Arbeit und Soziales geändertes Fassung (18/1359) angenommen. Damit wird die Branche “Schlachten und Fleischverarbeitung” in dem Branchenkatalog des Arbeitnehmer-Entsendegesetzes ausgenommen.

Das hat zur Folge, dass der neue Mindestlohntarifvertrag für alle Arbeitsverhältnisse in der Branche und vor allem auch für aus dem Ausla ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK