Abmahnung der Kanzlei Graf von Westphalen im Auftrag der HERE(DE) GmbH

In der vergangenen Woche wurde mir eine Abmahnung der Kanzlei Graf von Westphalen im Auftrag der HERE (DE) GmbH vorgelegt. Die HERE (DE) GmbH ist ein Tochterunternehmen von Nokia und vertreibt Kartenmaterial und stellt dieses auch im Internet zur Verfügung. Gegenstand der Abmahnung war ein Stadtplanausschnitt der im Rahmen einer Internetseite veröffentlicht worden ist.

Was wird gefordert ?

Die Kanzlei Graf von Westphalen fordert im Auftrag ihres Mandanten die Entfernung des Stadtplanausschnitts von der Internetseite, sowie auch vom Server. Ferner wird die Abgabe einer Unterlassungserklärung verlangt. Zu den Kosten enthält die Abmahnung lediglich die Forderung eines Vergleichsbetrages in Höhe von 600 € ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK