Marke «Der Wildpinkler» und ihre Kölner Geschichte

von Martin Steiger

Das deutsche MarkenBlog sammelt Fundstücke aus dem Markenblatt des Deutschn Patent- und Markenamt (DPMA). Solche Fundstücke können bisweilen schmerzhaft sein. Das heutige Fundstück «Der Wildpinkler» ist nicht schmerzhaft, ruft aber dennoch nach einer Erklärung …

Die farbige Wort-Bild-Marke (gelb, schwarz) wurde in den Nizza-Klassen 16, 35 und 41 hinterlegt (Registernummer 302014000064), die Widerspruchsfrist läuft bis am 11. August 2014. Der Markenschutz erstreckt sich unter anderem auf Aufkleber und andere Druckereierzeugnisse, Bildung, kulturelle Aktivitäten, Marketing und Werbung ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK