Leitlinien für gesetzliche und flexible Geschlechterquoten in Unternehmen

von Wolf M. Nietzer

Die Ministerien der Justiz und für Verbraucherschutz und für Familie, Senioren, Frauen und Jugend haben am 25.03.2014 Leitlinien zu dem im Koalitionsvertrag angekündigten „Gesetz für die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern an Führungspositionen der Privatwirtschaft und im Öffentlichen Dienst“ vorgestellt. Diese enthalten eine gesetzliche Geschlechterquote für den Aufsichtsrat von börsennotierten, der paritätischen Mitbestimmung unterliegenden Unternehmen, verbindliche Zielvorgaben für börsennotierte oder der Mitbestimmung unterliegende Unternehmen, eine Novellierung des Bundesgleichstellungsgesetzes und des Bundesgremienbesetzungsgesetzes ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK