“Akte außer Kontrolle”

von Thomas Rader

Emotionen sind menschlich. In seltenen Fällen können aber auch Akten beinahe menschliche Züge annehmen. Vorsicht ist allerdings geboten, wenn diese “außer Kontrolle geraten” und unberechenbar werden.

In einem gegen unseren Mandanten gerichteten Strafverfahren hatten wir Akteneinsicht beantragt und auch gewährt bekommen. Nach Einsicht stellten wir fest, dass offensichtlich ein Sonderband vorhanden ist, auf ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK