Waffen aus 3D-Drucker

von Andreas Jede

Die FAZ berichtet, daß erstmals japanische Behörden das Waffenrecht auf die 3D-Produktion angewandt hätten.

Das Produkt sieht erstmal nicht sonderlich gefährlich aus:

Waffen aus dem 3D-Drucker: 3D-Waffen

Und dem deutschen Waffenrecht ist es schnurzpiepe wie und woraus Waffen hergestellt werden. Gem. § 1 Abs. 2 Nr. 1 WaffG sind Schußwaffen Waffen im Sinne des Gesetzes.

Und die Anlage 1 zum Gesetz definiert unter Abschnitt 1, Unterabschni ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK