BGH: Zulässige Zeugnisaktion des Media Markts

von Sabine Heukrodt Bauer

Der Bundesgerichtshof entschied, dass die Werbeaktion des Media Marktes, bei dem jeder Schüler pro „Eins“ im Zeugnis 2 EUR Kaufpreisermäßigung erhielt, zulässig war (Urteil vom 03.04.2014, Az.: I ZR 96/13). Der Bundesverband der Verbraucherzentralen (vzbv) hatte den Media Markt abgemahnt, da die Werbung explizit an Kinder gerichtet gewesen sei, deren Unerfa ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK