Vergessene Haftstrafe

von Thomas Will

Einem Mann in den USA ist das passiert, wovon viele träumen. Cornealious Anderson war zwar im Jahr 2000 für einen Raubüberfall zu 13 Jahren Haft verurteilt worden, doch es wurde schlichtweg vergessen, ihn zum Haftantritt zu laden.

Der Fehler passierte offensichtlich deshalb, weil er nach der Verhandlung zunächst gehen durfte. Ihm wurde gesagt, er solle auf Post vom Gericht warten. Doch die kam nie. Der heute 37-jährige gründete mehrere Baufirmen und eine Familie, bekam Kinder. Er eng ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK