Abmahnung für “Die Tribute von Panem: Catching Fire” (Studiocanal GmbH) RAe Waldorf Frommer

Nach den Angaben in dem Abmahnschreiben hält die Studiocanal GmbH die ausschließliche Berechtigung Unterlassungs-, Auskunfts-, Schadenersatz- und Aufwendungsansprüche auf dem Gebiet der Bundesrepublik Deutschland für Rechtsverletzungen an dem Werk “Die Tribute von Panem: Catching Fire” geltend zu machen.

Für die rechtswidrige öffentliche Zugänglichmachung (§ 19a UrhG) fordert die Kanzlei Waldorf Frommer namens der Studiocanal GmbH die Abgabe einer Unterlassungserklärung, sowie die Zahlung eines Pauschalbetrages zum Abgleich der entstandenen Rechtsanwaltskosten und des Schadenersatzanspruchs ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK