Kooperationen berufsrechtlich hinterfrage | Sprechstunde Medizinrecht

von Jan Willkomm

In allen Lebensbereichen sind Beziehungen, Netzwerke und Kontakte unverzichtbar. In den meisten Wirtschaftsbereichen sind Bonuszahlungen etc. für die Vermittlung von Kunden, Kontakten usw. weit verbreitet. Auch im Gesundheitswesen gibt es Tendenzen, sich wechselseitig am Erfolg der Zusammenarbeit finanziell und auf andere Weise zu beteiligen. Speziell in diesen Fragen sind Behörden, Gerichte und der Gesetzgeber zunehmend sensibel, da Patientenbeziehungen frei von wirtschaftlichen Bedingungen sein sollen. Umsomehr ist es wichtig, dass die Akteure im Gesundheitsmarkt sich mit diesen Fragen im Vorfeld intensiv befassen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK