Die Spitze des Eisbergs

von Carl Christian Müller

Gerade erst habe ich über einen Fall berichtet, in dem mir das Gericht im Rahmen der beantragten Akteneinsicht lediglich die Hauptakte, nicht hingegen die wichtigen Sonderhefter übersandt hatte, so daß ich diese nachfordern mußte. Mag man insoweit noch an ein Versehen glauben, so muß sich insoweit leichter Zweifel hegen, ist ein solcher Vorfall doch schon wieder vorgekommen.

In dem gegen meinen Mandanten geführten Strafverfahren erhielt ich Ermittlungsakten übersandt, die als Hauptakte 1 und Hauptakte 2 bezeichnet waren.

Die Akte begann sodann mit einem von der Polizei gefertigten “Organigramm”, das den Aufbau des Ermittlungsvorgangs darstellte ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK