Der Verfassungsblog wird (hoffentlich) ein bisschen übersichtlicher

von Maximilian Steinbeis

Jede Website muss von Zeit zu Zeit überarbeitet werden. So auch der Verfassungsblog: Wir haben einige Änderungen vorgenommen mit dem Ziel, in Zeiten wachsender Beitragszahl die Seite einigermaßen übersichtlich zu halten.

Drei Dinge sind neu im Erscheinungsbild der Seite:

Erstens erscheint die Webpräsenz des Forschungsprojekts „Verfassungsblog: Perspektiven der Wissenschaftskommunikation in der Rechtswissenschaft“ jetzt prominenter auf der Seite.

Zweitens haben wir die Navigation verschlankt ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK