Rezension Zivilrecht: Personalmanagement

von Dr. Benjamin Krenberger

Scholz, Personalmanagement - Informationsorientierte und verhaltensorientierte Grundlagen, 6. Auflage, Vahlen 2014


Von Diplom Wirtschaftsjuristin (FH) Sarah Waßmuth, Lübeck



Das Buch Personalmanagement ist Anfang 2014 nach fast 15 Jahren in der sechsten Auflage erschienen. Grund für diese lange Zeit ist, dass die wirklich großen Veränderungen zunächst ausgeblieben sind. In den letzten Jahren wurde der Wandel jedoch immer offensichtlicher. Der Autor hat die deutlichen Veränderungen in der Arbeitswelt, die Globalisierung, die Erosion der Personalabteilung sowie die Rolle des Humankapitals umfassend in die neue Auflage eingearbeitet. Zielgruppe dieses Lehr- und Handbuches sind Studierende im Bachelor-Studium an Universitäten und Fachhochschulen mit der Vertiefungsrichtung Human Resources Management und Teilnehmer an Masterprogrammen sowie Personalverantwortliche und -berater. Der Autor Prof. Dr. Christian Scholz ist Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Organisation, Personal- und Informationsmanagement, an der Universität des Saarlands.


Das Buch unterteilt sich in zehn Kapitel. Das erste Kapitel „Aktualität“ gibt einen Überblick über den aktuellen Stand beziehungsweise über die Entwicklung des Personalmanagements. Danach folgt die „Methodik“, die sich in Felder, Ebenen und Ausrichtungen im Personalmanagement aufgliedert. Bei den sich anschließenden „Grundlagen“ werden insbesondere die ethischen, rechtlichen und organisatorischen Basen bearbeitet ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK