Die schwarze Aupair – Lesbe – Besuch aus Mombasa

von Karsten Gulden

Die Kanzlei Schulenberg & Schenk mahnt für Asteria Media SL, Palma de Mallorca, Geschäftsführer Mario Meyer, die unerlaubte Vervielfältigung und Verbreitung des Films “Die schwarze Aupair – Lesbe – Besuch aus Mombasa” ab.

Schulenberg & Schenk erläutern, dass es sich “bei den Filmwerken stets um persönliche geistige Schöpfungen” handeln würde. Aus diesem Grunde sei die Rechteinhaberin auch befugt, die ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK