Sonntagslinks

von Stefan Fuhrken

Marken-Krieg zwischen David und Goliath

PayPal bekommt neues Logo und lanciert erstmals globale Markenkampagne

Pikante Namensproblematik: Pornoanbieter hi ...

Zum vollständigen Artikel


  • Die etwas anderen Wiesn-Marken

    merkur-online.de - 28 Leser - München - Wenn Siegfried Able heute neuer Wiesn-Wirt wird, nennt er sein Zelt "Marstall". Able hat sich den Namen schützen lassen. Es ist längst nicht die einzige Wiesn-Marke. Able gehören auch die Rechte an einer Oktoberfestspezialität, die er gar nicht erfunden hat. Im Kreis der Wirte macht ihn das nicht beliebter.

  • Bird & Bird / van Maele / Bardehle Pagenberg: L’Oréal siegt im Markenrechtsstreit vor BGH

    lto.de - 24 Leser - L’Oreal und ein österreichischer Hersteller von Erotik-Artikeln haben bis zum BGH um die Löschung der Marke "HOT" gekämpft. Der Kosmetikkonzern, der mit seinem Löschungsantrag letztlich Erfolg hatte, ließ sich in dem Verfahren von Bird & Bird vertreten, für das österreichische Unternehmen war der Aachener Anwalt Marcel van Maele tätig.

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK