Mandatsvereinbarungen: Blended Rates für Junganwälte

Junganwälte erhalten in Großkanzleien regelmäßig ein sechsstelliges Einstiegsgehalt. Das führt zu Missverhältnisse zwischen Leistung und Gegenleistung bei Mandatsvereinbarungen. Blended Rates als sinnvoller Kompromiss?

Lesen Sie hier den aktuellen Expertenbeitrag von Dr. Manuel Meder und Dr. Mi ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK