LDI MV: Immer mehr Phishing

Der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Mecklenburg-Vorpommern (LDI MV) Dankert warnt vor stetig wachsenden Phishing-Angriffen, die darauf ausgerichtet sind, über gefälschte E-Mails oder Nachrichten an Daten – beispielsweise Passwörter für Online-Dienste - der Betroffenen zu gelangen.

Die Qualität der gefälschten E-Mails nehme hierbei immer mehr zu, so dass die E-Mail-Filter vieler Antivirenprogramme oft versagen. Eine neue Qualität stelle insbesondere die Zunahme des Phishing per Telefon dar, so Dankert. „Mehrfach berichteten mir Bürger, dass Telefonanrufer sich als Mitarbeiter der Firma Microsoft ausgeben“, so Dankert weiter. Der angebliche Mitarbeiter warne hierbei das Opfer vor einem vermeintlichen Virenbefall auf dem Computer und verspreche gegen Geldzahlung eine Reparatur per Fernwartung ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK