Datensicherheit im Krankenhaus überprüfen: Passende IT-Sicherheits-Checks

Letzte Woche wurden die Ergebnisse der Studie “European Hospital Survey – Benchmarking Deployment of eHealth services” vorgestellt, die PwC im Auftrag der EU Kommission durchgeführt hatte.

Dabei waren europaweit rund 1.800 Krankenhäuser zum Umgang mit IT-Systemen befragt worden. Neben Fragen zur IT-Infrastruktur und zu genutzten Anwendungen ging es vor allem um Fragen der IT-Sicherheit und des Datenschutzes.

Luft nach oben im Datenschutz

Auch in diesem datenschutzrechtlich sensiblen Umfeld wurde reichlich “Verbesserungspotential” festgestellt, was aufgrund des stetig steigenden Kostendrucks der Kliniken aber auch wenig überrascht.

Verschlüsselungstechniken seien nur teilweise im Einsatz und auch bei Authentifizierungsverfahren könne nachgebessert werden. Insgesamt wird noch viel mit Papierunterlagen gearbeitet, was jedoch zunehmend abnehmen dürfte ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK