Urteil gegen “The Archive AG” in Sachen Redtube

von Anja M. Neubauer

Wie die Zeit-Online und Golem berichten hat die Kanzlei Anka ein Versäumnisurteil gegen “The Archive AG” erwirkt, also ein Urteil nach Aktenlage, wenn eine Partei nicht erscheint.

Dazu heißt es auf der Kanzleiseite von Anka

“Das Gericht ließ in der mündlichen Verhandlung keinen Zweifel daran, dass die Abmahnung unberechtigt war. Aufgrund der Abwesenheit der Firma “The Archive AG” sowie deren Prozessbevollmächtigte erließ das Gericht ein sog. Versäumnisurteil, wonach vorerst feststeht, dass der Firma “The Archive AG” kein Unterlassungsanspruch ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK