EuGH: Privatkopien müssen aus rechtmäßiger Vorlage stammen

von Florian Decker

Am 10.4.2014 hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) entschieden, dass das Recht auf Privatkopie im Urheberrecht nur gilt, wenn die Kopie aus einer legalen Quelle stammt (Az: C-435/12). In Deutschland gilt in Umsetzung der EU-Urheberrechtsrichtlinie (2001/29/ EG) bereits seit dem 01.01.2008 der § 53 Urhebergesetz, wonach zulässige Privatkopien nicht aus einer “offensichtlich rechts ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK