Mafia in Deutschland {Reportage der ARD}

von Liz Collet

Der Text, mit welchem die ARD einen derzeit verfügbaren Beitrag ihres Programms und der Mediathek einleitend vorstellt, beginnt wie ein Krimi:

“Der Mafia-Killer wird mit dem Flug aus Rom erwartet. Er hat viele Menschen auf dem Gewissen. Er hat getötet im Auftrag der Cosa Nostra. Jetzt packt er aus.”

In der Reportage der ARD “Vorsicht Mafia” geht es um Methoden, mit denen die Mafia Deutschland erobere. Deutschland unverzichtbar für die kriminellen Banden geworden. Längst gehe es nicht mehr nur um Drogen-, Menschen-, Waffenhandel oder Schutzgelderpressung, vielmehr sei die Mafia von heute subtiler, unsichtbarer geworden. Damit aber auch gefährlicher denn je zuvor, da sie ganze Bereiche der Gesellschaft, zum Beispiel die Bauwirtschaft unterwandere ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK