Was ist zweifelhafter als eine Meldung des ADAC?

Ein Dementi des ADAC. Wir erinnern uns: Die gesamte „ADAC-Affäre" begann mit einer Meldung der Süddeutschen - die sich daraufhin übelst beschimpfen lassen musste: „Kompletter Unsinn", ein „Skandal für den Journalismus", wie seinerzeit u.a. SPON berichtete. Was dann folgte, ist bekannt.

Nun publiziert die Süddeutsche einen neuen Vorwurf:

Im Zweifel müssen zahlende Mitglieder länger auf den Gelben Engel warten: Insider berichten, dass der ADAC die Fahrer besti ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK