Pensionierte Richter werden bei Online-Schiedsgericht tätig

von Simon Reinhold

Wie der ODR-Provider eQuibbly mitteilt, wird sich der Dienst in Zukunft auf Online-Schiedsverfahren konzentrieren. Anders als bisher werden die Fälle vor dem Online-Schiedsgericht nun von altgedienten, pensionierten Richtern entschieden. Zuvor konnten die Streitbeteiligten aus einer Liste von Schiedsrichtern wählen, die ihre Dienste zu einem von ihnen selbst festgelegten Preis anboten und die in den wenigsten Fällen eine juristische Ausbildung ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK