Sicher in die Grillsaison – Doch was tun, wenn trotzdem ein Unfall passiert?

Obwohl es gerade erst April ist, hatten wir schon einige wunderschöne Sonnentage mit sommerlichen Temperaturen. Was gibt es da Schöneres – vor allem für uns Männer – als den Grill aus dem Winterschlaf zu holen, Familie und Freunde einzuladen und die Grillsaison zu starten.

Bei aller Vorfreude auf das Vergnügen, sollten Sie jedoch nie vergessen, dass das Hantieren mit offenem Feuer und glühenden Kohlen auch große Gefahren birgt.

Was Sie beim Grillen beachten sollen
Im Internet finden Sie zahlreiche Anweisungen, was beim Grillen zu beachten ist. Beispielhaft sei folgendes erwähnt:

Bildrechte: Rudolpho Duba / pixelio.de

  • Stellen Sie sicher, dass der Grill einen festen Stand hat und nicht wackelt.
  • Stellen Sie den Grill weit abseits von sonstigen brennbaren Materialien auf.
  • Achten Sie darauf, dass der Grill frei steht und sich nichts darüber befindet, z.B. kein Sonnenschirm o.ä.
  • Lassen Sie den Grill nie unbeaufsichtigt, vor allem dann nicht, wenn kleine Kinder in der Nähe sind.
  • Beim Grillen mit Holzkohle oder Briketts und dem Grillen über offenem Holzfeuer, sollten beim Anzünden ausschließlich spezielle Zündhilfen wie Pasten oder Zündwürfel benutzt werden. Das Verwenden von leicht brennbaren Flüssigkeiten wie z.B. Spiritus ist im wahrsten Sinne des Wortes brandgefährlich und kann schwerste Verletzungen verursachen.
  • Auch beim Grillen mit Gas gilt es, die Anlage vorher zu prüfen und sicherzustellen, dass es nicht zu plötzlichen Stichflammen kommt.

Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen passieren immer wieder Unfälle, bei denen Menschen schwerste Verbrennungen erleiden. Besonders schlimm sind Verletzungen bei Kindern.

Was tun bei einem Grillunfall?
Die ärztliche Erstversorgung ist von elementarer Bedeutung. Sie muss schnellstmöglich und, wenn irgend machbar, durch eine auf Verbrennungen spezialisierte Klinik erfolgen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK