Inhouse legal opinion

Inhouse legal opinion | Unternehmensjuristentage

Persönliche Konsequenzen für den Unternehmensjuristen

Legal opinion sind Standardtools für die Freigabe von Krediten von Banken an Unternehmen. In
einer Legal opinion bestätigt der Autor, u.a. dass das Unternehmen ordentlich gegründet (duly incorporated) ist, dass es tatsächlich existiert (validly existing), wohl organisiert ist (duly organized) und sich immer complainant verhält. I.d.R. werden solche Legal opinion von externen Großkanzleien erstellt, was sie leider nicht sehr preiswert macht.

Nun versuchen Banken Legal opinions von den Unternehmensjuristen zu erhalten (sog. interne Legal opinions) ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK