Urheberrecht: Atomarer Copyfraud bei YouTube

von Martin Steiger

Copyfraud ist, wenn urheberrechtliche Ansprüche missbräuchlich behauptet werden. Und während die Verletzung von Urheberrechten sanktioniert werden kann, bleibt Urheberrechts­missbrauch in der Schweiz ohne Folgen. Gerade bei YouTube von Google treibt Copyfraud absurde Blüten, wie ein aktuelles Beispiel einmal mehr zeigt:

Anfang November 2013 veröffentlichte ich bei YouTube ein selbst gefilmtes Video, das einen Überflug über das Kernkraftwerk Gösgen in der Schweiz im Herbst 2010 zeigt (Download) ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK