Haftung von File-Hosting-Diensten

Das Landgericht Frankfurt urteilte am 05. Februar 2014, dass Betreiber von öffentlich zugänglichen Internet-Servern bei Urheberrechtsverletzungen haften, wenn diese nicht gegen als illegal erkannte Daten vorgehen. Geklagt hatte das deutsche Tochterunternehmen einer amerikanischen Firma, die Inhaberin der Verwertungsrechte an einem illegal zum Download angebotenen Computerspi ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK