Jetzt weiß es ganz Deutschland: Bielefeld gibt es doch! Dank der Hitlertasse vom Möbelhaus

von Jan Gerth
Was gab es nicht für Witze und Anekdoten über die Stadt Bielefeld und die vermeintliche Existenz der Stadt bzw. der Behauptung, dass es die Hauptstadt der Ostwestfalen überhaupt nicht geben würde.


Das hat heute ein Ende. NW und N24 und den sozialen Netzwerken sei Dank. Denn in Bielefeld werden/wurden in einem Möbelkaufhaus (Zurbrüggen) 175 Tassen verkauft, welche nicht nur Rosenblätter zeigt, sondern auch ein Bild von Adolf Hitl ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK