schlechte Karten für Mobbing-Opfer

von Rainer Göhle
Sie haben Kollegen, die mit Ihnen nicht zusammen arbeiten wollen, Ihnen wichtige Informationen vorenthalten? Sie haben oft das Gefühl, man hört Ihnen nicht zu? Wenn etwas schief geht, macht man Sie verantwortlich? Ihre Verbesserungsvorschläge werden abgelehnt? Sie müssen an Orte reisen, die sie nicht besuchen wollen? Ihre Tätigkeit hat mit Menschen zu tun, die sich herablassend über Ihre Arbeit äußern? Sie stehen unter Zeitdruck? Ihre Fortbildungen bezahlt Ihnen niemand? Abends werden Ihnen noch eMails geschickt? Sie laufen dem Geld hinterher, warten auf Ihre Bezahlung, erschreckend oft arbeiten Sie umsonst und man erwartet das auch von Ihnen?

Herzlichen Glückwunsch, Kollege, vermutlich sind Sie als selbständiger Anwalt unterwegs!

Mobbing. Was ist Mobbing? Dazu gibt es Definitionen. Klar. Aber für die konkrete Situation müsste dann konkret mit Tagebuch und Beweisen hantiert werden - die "funktionieren müssen". Dann haben Sie aber immer noch kein schönes Arbeitsverhältnis. Der Spiegel schreibt heute zu den schlechten Aussichten von Mobbing-Opfern. Und was soll ich sagen: es stimmt. Sie werden gemobbt - können Sie es beweisen? Leider ist das Urteil "der Beklagte wird verurteilt, nett zu dem Kläger zu sein" nicht vollstreckungsfähig. Und wenn Sie es schaffen, dann beziffern Sie mal den Schaden. Vorher kommt noch die Kausalität: krank weil gemobbt. Psychisches Gutachten zur Vulnerabilität. Dann kann der Arbeitgeber auch lesen wie das damals mit Ihrer Mutter war.

Ein Arbeitsverhältnis ist wie eine Ehe. Unternehmeskultur ist keine rechtliche Veranstaltung. Wo Mobbing gut geheißen wird, helfen - im Ergebnis - auch keine Gerichte mehr. Bestenfalls wird aus Mobbing mieses Betriebsklima (mit Hang zu Mobbing)

Wie so oft hilft: ein Gesetz. Man müsste nur ein Gesetz erlassen und alles wird gut. Wir haben zwar angeblich ohnehin zu viele Gesetze, aber hier wäre es ja toll. Mobbing ist schlimm, also Gesetz ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK