Ist ein mathematischer Algorithmus patentierbar? (T1954/08)

von Bastian Best

In der Entscheidung T 1954/08 (Marketing simulation/SAP) vom 6. März 2013 hatte sich die Kammer 3.5.01 mit der Frage zu beschäftigen, unter welchen Voraussetzungen ein mathematischer Algorithmus patentierbar ist.

Mathematische Methoden und andere nicht-technische Gegenstände sind “als solches” per Gesetz vom Patentschutz ausgeschlossen. Eine erfinderische Tätigkeit kann deshalb nur durch einen nicht-naheliegenden technischen Beitrag (siehe die COMVIK-Entscheidung) begründet werden.

Ein mathematischer Algorithmus kann dieses Kriterium erfüllen, wenn er für einen technischen Zweck eingesetzt wird. Anders im vorliegenden Fall, wo der Gewinn einer Marketingkampagne prognostiziert werden sollte, d.h. der vorgeschlagene Algorithmus diente lediglich einem kommerziellen Zweck.

Aus der Begründung [5.] In the light of Article 52(1)(2)(3) EPC, an inventive step according to Article 56 EPC 1973 requires a non-obvious technical contribution (T 641/00-Two identities/COMVIK, Headnote 1, OJ EPO 2003, 352; T 1784/06-Classification method/COMPTEL).

The use of computers for automation purposes is technical but commonplace.

A mathematical algorithm may become a technical means, i.e. it may go beyond a mere mathematical contribution, if it serves a technical purpose (T 1227/05-Circuit simulation/INFINEON, points 3.1, 3.2, OJ EPO 2007, 574).

[6.] However, anticipating a maximum revenue or profit value (A2, page 2, paragraph 2) of a marketing campaign is a commercial rather than a technical purpose. Therefore, the iterative mathematical algorithm of claim 1 remains a mere mathematical contribution which does not enter into the examination for an inventive step.[6.1] The appellant argues that the choice of algorithm is based on technical considerations as it takes account of technical (e.g. memory) limitations of computers and diverges from a human approach.[6.2] In decision T 1227/05, point 3.2 ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK