Die Zweifel des Richters

von Jens Hänsch

Aus einer gerichtlichen Verfügung:

Es ergeht die Anfrage an die Klägerin, ob sie bei der gerichtlichen Durchsetzung vergleichbarer Ansprüche bisher schon Erfolg gehabt hat. gegebenenfalls möge die Klägerin dem Gericht entsprechende streitige Verfahren benennen.

Da hat der Richter wohl erhebliche Zweifel an der vertraglichen Grundl ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK