Bundesgerichtshof: Aktion „2 € Rabatt für jede eins im Zeugnis“ stellt keinen Wettbewerbsverstoß dar

Der BGH hat in seinem Urteil vom 03.04.2014, Az.: I ZR 96/13, entschieden, dass die „Zeugnisaktion“ der Media-Markt-Kette, bei der jedem Schüler für jede eins im Zeugnis ein Rabatt von 2 € für das gesamte Sortiment des Marktes gewährt wird, nicht wettbewerbswidrig ist. Geklagt hatte gegen diese Aktion der Bundesverband der Verbraucherzentrale, da er hierin eine unzulässige Ausnutzung der geschäftlichen Unerfahrenheit der Schüler gesehen hatte. Dies sah der BGH al ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK