Anwalt Urheberrecht Berlin – Sony verlangt Entfernung des Kurzfilms Sintel von YouTube trotz fehlender Rechte

von Kai Jüdemann

Sintel, ein Kurzfilm des Filmemachers Colin Levy (www.colinlevy.com/blog), ist Gegenstand von Unterlassungsansprüchen von Sony Picture. Sony verlangt von YouTube die Entfernung des Films, da er angeblich Rechte Sonys verletzt.

Meldungen zufolge besitzt jedoch Sony keinerlei Rechte an dem Film, weder an den Figuren, der Musik oder anderen Bestandteilen, die einem Schutz zugänglich sind.

Es ist zu mutmaßen, dass die Entfernung des Films einem fehlerhaften Take-Down Request geschuldet ist ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK