Unternehmer ohne Testament? Geht gar nicht!

Ich habe leider keine Statistik dazu gefunden, aber ich möchte wetten, dass wenigstens 50% der kleinen und mittelbständischen Unternehmer in Deutschland kein Testament haben. Oder sie haben ein Testament, dieses passt aber leider nicht zu ihrem Gesellschaftsvertrag. Was sind die Folgen, wenn eine Unternehmerin ohne Testament stirbt?

  • Ihr Ehepartner erbt gemeinsam mit den Kindern oder – falls es keine Kinder gibt – gemeinsam mit ihren Eltern.
  • Ist die Unternehmerin nicht verheiratet, geht ein etwaiger Partner ohne Testament leer aus. Das ist besonders dann tragisch, wenn das Unternehmen beiden gemeinsam gehört und der Überlebende sich nun mit ihren Eltern oder ihren Kindern über das Unternehmen auseinandersetzen muss.
  • Sind die Kinder noch minderjährig, muss der Ehepartner oder Lebensgefährte sich mit fremden Dritten nicht nur über die Verwaltung des gemeinsamen Vermögens einig werden, sondern auch über die des Unternehmens ...
Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK