Frisch gebrannte Mandeln

von Clemens Pfitzer

Was versteht der angesprochene Verkehr unter frisch gebrannten Mandeln? Wann darf man gebrannte Mandeln als “frisch” bezeichnen? Das Landgericht Rottweil hat sich hierzu geäußert.

© Andrea Wilhelm – Fotolia.com #45483773

Auf einem Weihnachtsmarkt warb ein Stand für seine gebrannten Mandeln mit der Aussage:

“Nur hier frisch gebrannte Mandeln”.

Einem von uns vertretenen Süßwarenhersteller, der auf demselben Weihnachtsmarkt mit einem Stand vertreten war, stieß diese Werbung sauer auf. Die Aussage war nämlich unzutreffend, da auch er frisch gebrannte Mandeln im Angebot hatte. Durch die unwahre Werbeaussage drohte daher ein nicht unerheblicher Nachteil, da die Kunden aufgrund der Werbung davon ausgehen mussten, dass seine Mandeln nicht frisch waren.

Entscheidung des Gerichts

Das LG Rottweil (Urteil vom 14.02.2014 – Az. 5 O 90/13 KfH) untersagte die Werbung ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK