In Flut und Gericht versunken

Eine gewerbliche Miete geht von einem Eigentümer auf einen neuen über, der dann vom Mieter wegen laufender Überflutungen des Anwesens auf Vertragsbruch und Betrug verklagt wird. In New York City bestätigte am 1. April 2014 das Bundesberufungsgericht des zweiten Bezirks der USA im Fall Gander Mountain Co. v. Islip U-Slip LLC das abweisende Urteil mit einer lesenswerten Begründung zum Verjährungsrecht. Auf diese Ansprüche ist ein ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK