Datenpanne bei der Württembergischen Lebensversicherung

Bei der zur Wüstenrot-Gruppe gehörende Württembergische Lebensversicherung hat sich Medienberichten zufolge eine Datenpanne ereignet. Einem Kunde, der um Informationen zu seiner fondsgebundenen Lebensversicherung gebeten hatte, seien stattdessen versehentlich Kopien von rund 150 Briefen, Standmitteilungen und Mahnschreiben an etliche Versicherte des Unternehmens gesendet worden, die anscheinend gleiche oder ähnliche Produkte gekauft hatten. Die Fehlsendung habe neben Versicherungsnummern und Adressen auch det ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK