Rezension Zivilrecht: Übungsfälle für RA-Fachangestellte

von Dr. Benjamin Krenberger
Boiger / Jungbauer / Okon / Stähle, Übungsfälle für RA-Fachangestellte, 4. Auflage, C.F. Müller 2014

Von RA, FA für Sozialrecht und FA für Bau- und Architektenrecht Thomas Stumpf, Lehrbeauftragter FH Öffentliche Verwaltung Mayen (Rheinland-Pfalz), Pirmasens



„Rechtsanwälte brauchen Rechtsanwaltsfachangestellte“ bewirbt C.F. Müller seine Ausbildungsliteraturreihe für die Fachangestellten. So ist es. Und Fachangestellte brauchen sinnvolle Literatur für eine ordentliche Ausbildung und Prüfungsvorbereitung. Wie etwa das vorliegende empfehlenswerte Buch mit Übungsfällen zur Prüfungsvorbereitung, verfasst von Prüfungspraktikern.


Zum Bearbeitungsumfang des 240 Seiten umfassenden Buches gehören Übungsfälle zu den vier Themengebieten Rechtskunde, Wirtschafts- und Sozialkunde (Teil A), RVG, FamGKG und GKG (Teil B), Verfahrensrecht (Teil C) und Rechnungswesen (Teil D). Teil A beginnt mit einem Fragekatalog von 43 prüfungsrelevanten Fragen quer durchs BGB. Die Fragen decken so ziemlich alles ab, vom Aufbau der BGB, über Rechtsgeschäfte, Minderjährigenrecht, ausgewählte Verträge aus dem Schuldrecht BT (Kauf, Miete, Darlehen, Werkvertrag, Leihe, Pacht, Dienstvertrag), über die wichtigen Verjährungsregeln, unerlaubte Handlung, Sachenrecht, bis zu ausgewählten Themen aus Familien- und Erbrecht ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK