Kaffee und Papier

von Thomas Will

Kaffee und Papier sind leider keine allzu gute Mischung. Das mussten einige Dolmetscherrechnungen am eigenen Leib erfahren, nachdem ich einen riesigen Pott Kaffee darüber gekippt hatte. Dummerweise hatte ich keine Ahnung welche Rechnungen genau betroffen waren, da das Papier direkt völlig hinüber war. Ich wusste nur, dass es zwei Verfahren betroffen hat. Die Dolmetscherin hat mir dann alle Rechnungen noch einmal geschickt und ich habe alle Rechnungen bei Gericht eingereicht. Da ich aber bereits Rechnungen eingereicht hatte, habe ich zu meinem Antrag etwas dazu geschrieben um zu vermeiden, dass das Landgericht denkt, ich wollte betrügen ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK