CHSH berät die deutsche Robert Bosch Venture Capital sowie die französische Group SEB beim Einstieg in die RobArt GmbH

Mark Krenn und Johannes Aehrenthal

CHSH hat den Venture Capital-Arm der Robert Bosch Gruppe bei deren ersten Investment in Österreich rechtlich beraten.

Der Beteiligungserwerb erfolgte über eine Kapitalerhöhung zeitgleich mit dem Einstieg des von Innovacom gemanagten Venture Capital Fonds FCPR Technocom 2 (ISIN: FR0011276856). In einer weiteren Finanzierungsrunde hat CHSH die französische SEB Alliance SAS beraten.

Die Bosch Gruppe ist ein führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit einem Jahresumsatz von rund EUR 46 Mrd. Die SEB Group ist Weltmarktführer bei elektrischen Haushaltskleingeräten mit einem Jahresumsatz von rund EUR 4 Mrd. Marken der SEB Group sind unter anderem Tefal, Rowenta, Moulinex oder Krups ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK