Neue EU-Vergaberichtlinien

Bei Vergaben oberhalb des EU-Schwellenwerts von derzeit 5 Millionen € (zuzüglich Mehrwertsteuer) gilt EU-Vergaberecht. Am 28. März 2014 sind nun die Texte der Vergaberichtlinie für klassische öffentliche Auftraggeber (RL 2014/24/EU), der Vergaberichtlinie für Sektorenauftraggeber (RL 2014/25/EU) und der erstmals geschaffenen Konzessionsvergaberichtlinie (RL 2014/23/EU) im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht worden.

Die Richtlinien trete ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK