Keine Schenkung bei Übergabe eines Autoschlüssels

Erklärt ein Autobesitzer seiner Freundin, er möchte ihr das Auto schenken und gibt ihr die Schlüssel, handelt es sich nicht unbedingt um eine wirksame Schenkung. Das hat das Oberlandesgericht München entschieden und widerspricht damit dem Urteil der Vorinstanz (Az. 23 U 3950/12). Nach der Trennung verlangte eine Frau von ihrem Ex-Partner, den Pkw ihr zu übergeben. Zu ihrem Geburtstag hatte dieser ihr die Autoschlüssel gegeben und ihr sein Auto schenken wollen. Vor Gericht stritt er das nicht ab, betonte aber, dass er nicht alle Schlüssel abgegeben hatte und das Auto auch danach noch selbst nutzte. Während das Landgericht München II aufgrund der Schenkung der klagenden Ex-Freundin das Auto zusprach, gab in der Berufung das Oberlandesgericht München dem ursprünglichen Besitzer recht ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK