Die Datenwoche im Datenschutz (KW13 2014)

von Sebastian Kraska

[IITR - 30.3.14] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (>>> Mit Gesetzen lässt sich “Big Data” nicht zähmen >>> Anwalt verklagt Bundesnachrichtendienst >>> Kontrolle der E-Mail-Konten >>> Anwälte und Ärzte fordern Schutz vor Datenklau >>> Datenschutz in Deutschland weist noch Lücken auf >>> EuGH erlaubt Sperre von Websites >>> Google legt Transparenzbericht zu Behördenanfragen vor >>> Netz mehr als Plattform zu Profilbildung und Plattitüdenvermarktung).

Sonntag, 23. März 2014

Mit Gesetzen lässt sich “Big Data” nicht zähmen. Ihre Zweifel begründen Marie-Astrid Langer und Sergio Aiolfi in nzz.ch…

***

Montag, 24. März 2014

In den Kampf gegen Schlapphüte zieht der Berliner Anwalt Niko Härting. Er hat den Bundesnachrichtendienst (BND) verklagt. Dabei geht es um die Durchleuchtung von E-Mails. Berliner Kurier.de…

***

Dienstag, 25. März 2014

Datenschutz: Microsoft, Google und Co kontrollieren E-Mail-Konten von Nutzern. e-recht.de informiert…

***

Mittwoch, 26. März 2014

Anwälte und Ärzte fordern mehr Schutz vor Datenklau ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK