update Uli Hoeneß: Jetzt auch noch Zweifel an seinen Angaben vor Gericht

von Bernd von Heintschel-Heinegg

Immer wieder neue Auffälligkeiten im Zusammenhang mit dem Blitzprozess gegen Uli Hoeneß!

Nachdem der stern über den angeblichen Informanten berichtete, dem das bayerische Justizministerium nicht nur im August 2013, sondern auch im Februar 2014 keinen Informantenschutz zusagen wollte (stern-Interview), werden nach Angaben des Schweizer Wirtschaftsmagazins "Bilanz" nun Zweifel am Wahrheitsgehalt von Hoeneß` Aussagen im Prozess laut (hier: faz):

(1) Anders als im Prozess angegeben soll Hoeneß für seine unversteuerten Devisengeschäfte in der Schweiz stets einen konkreten Auftrag erteilt haben ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK