USA: Präsident Obama spricht mit IT-Spitzen wegen NSA - bewegt sich jetzt was?

von Axel Spies

US-Präsident Obama hat mit den Spitzen von amerikanischen IT-Konzernen im Weißen Haus auf Initiative von Facebook hin gesprochen, um über die Sicherheit und NSA-Aktivitäten im Internet zu sprechen. Dabei waren u.a. Anwesend ware u.a. Google-CEO Eric Schmidt und Facebook-CEO Mark Zuckerberg, Dropbox-CEO Drew Houston, Alexander Karp von Palantir ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK