Die Datenwoche im Datenschutz (KW12 2014)

[IITR - 23.3.14] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (>>> Themen der Bundesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit >>> Markt für Apps zur Selbstüberwachung >>> An- und Verkauf gestohlener Daten >>> Facebook und Gesichtserkennung >>> Nur Anonymität bringt Datenschutz >>> Verstöße gegen den Datenschutz in Bremen >>> Microsoft verkauft Nutzerdaten an FBI).

Sonntag, 16. März 2014

Fast drei Monate ist Andrea Voßhoff jetzt im Amt. Die neue Bundesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit kündigte bei ihrem Amtsantritt an, noch mehr für die Bürger und Verbraucher tun zu wollen. Hyperland hat nachgehakt, wo genau sie aktiv werden möchte. Heute.de…

***

Montag, 17. März 2014

Der Markt für Apps zur Selbstüberwachung boomt wie nie. Vor allem gesundheitsbewusste Menschen nutzen Smartphones als Schrittzähler, Pulsmesser, Kalorienzähler oder Ähnliches. Datenschützer raten angesichts der anfallenden Datenmengen beim Self Tracking zur Vorsicht. Bei Haufe.de…

***

Dienstag, 18. März 2014

Der An- und Verkauf gestohlener Daten soll strafbar werden. Ausgenommen werden soll der Kauf von Steuer-CDs und anderer Daten durch den Staat ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK